MEDIENKOMPETENZ


Nehmen Sie teil am Web 3.0 und begleiten Sie Ihre Kinder auf dem Weg zu mehr Medienkompetenz, dass ihnen einen erfolgreichen Start ins Erwachsenenleben ermöglicht.

Wikipedia* definiert den Begriff folgendermaßen: „Medienkompetenz bezeichnet die Fähigkeit, Medien und ihre Inhalte den eigenen Zielen und Bedürfnissen entsprechend zu nutzen.“ Hier möchte ich mit meinem Workshop ansetzen, ich möchte Ihnen vermitteln, was Sie heute wissen müssen, um Ihrem Kind auf Augenhöhe zu begegnen, wenn das Thema Internet und Soziale Netzwerke interessant werden.


Die Kinder von heute wachsen mit einer engen Verknüpfung zwischen realer und virtueller Welt auf, die Grenzen verschwimmen immer mehr. Erklären Sie mal heute einem Kind, dass Sie Briefe mit der Hand an ihre besten Freunde verfasst haben, ein Brief mindestens 3 Tage in der Post lag und Sie dann ewig auf eine Antwort warten mussten. Oder erklären Sie Ihrem Kind, dass Sie im Lexikon nachgeschaut haben, um für eine Hausarbeit die notwendigen Informationen herauszufinden.

Heute gibt es alle gewünschten Informationen immer und überall und es ist wichtig, nicht die Augen davor zu verschließen, sondern sich selbst kontinuierlich weiterzuentwickeln, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.


Passend ist das Zitat des IBM-Chefs Thomas Watson aus dem Jahr 1943, wo er sagt: "Es gibt meiner Einschätzung nach lediglich einen Weltmarkt für 5 Computer." Er hat sich niemals träumen lassen, dass er mit dieser Aussage total daneben liegen würde. Heutzutage ist IBM einer der führenden PC Anbieter weltweit. Hier zeigt sich, dass sich auch eine Weltfirma den Nachfragen des Marktes anpasst, um weiterhin in der Weltwirtschaft mitzuspielen. Darum seien auch Sie offen für den Wandel der sich vollzieht und geben Sie Ihrem Kind die richtigen Hilfestellungen, damit es sich in der Welt in der wir heute leben behaupten kann und erfolgreich sein kann!

 

Informieren Sie sich im Detail über den Kursinhalt

 

 

 

*Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Unternehmen und werden hiermit anerkannt